sent-concerts.ch

Bisherige Konzerte 2024

NEUJAHRSKONZERT

Mittwoch, 3. Januar 2024
17:00 Uhr
Eintritt CHF 25

Cristina Janett – Violoncello und ihr Vater Curdin – Akkordeon;
Janic Sarott – Perkussion und seine Schwester Flurina – Violine;
Aita Gaudenz – Klavier

Mit einem festlich-beschwingten Strauss aus Volksmusik und klassischer Improvisation starten wir ins neue Jahr. Die fünf uns allen bestens bekannten Engadiner Musiker*innen präsentieren Eigenkompositionen aus verschiedenen Sparten.

Weitere Informationen

«CELEBRATION»

Sonntag, 28. Januar 2024
17:00 Uhr
Eintritt CHF 25

Maya Homburger – Violine
Barry Guy – Kontrabass
Lucas Niggli – Perkussion

Nach dem unvergesslichen Karfreitags-Konzert 2023 verzaubern Maya und Barry die Kirche Sent nochmals mit einer Unzahl von Klangfarben und Stimmungen – jetzt begleitet vom ebenso kreativen wie sensiblen Perkussionsphänomen Lucas Niggli.
J. S. Bach, H. I. F. Biber, G. Kurtág und B. Guy. Weltklasse!

Weitere Informationen

ORCHESTRINACHUR – 30 JAHRE ON TOUR

Sonntag, 4. Februar 2024
17:00 Uhr
Eintritt CHF 25

OrchestrinaChur
Kathrin von Cube – Viola
Anita Jehli – Leitung

Eine Auftragskomposition, eine Wiederentdeckung, ein verliebter Philosoph, eine falsch benannte Sinfonie, eine grossartige Solistin und ein jubilierendes Orchester – sie alle finden zusammen zum 30. Jubiläum der OrchestrinaChur.

Weitere Informationen

«LEBENSSTÜRME»

Sonntag, 11. Februar 2024
17:00 Uhr
Eintritt CHF 25

Susanne Huber & André Thomet – Klavier

Auf einen ungewohnt schwermütigen Mozart folgt ein überraschend stürmischer Schubert und dann die archaische Wucht von Strawinskys «Sacre du Printemps», seiner Suite über ein rituelles Opfer. Ein klug konzipiertes Programm – experimentierfreudig, virtuos und feinfühlig gespielt.

Weitere Informationen

A SMILE – AND PERHAPS A TEAR

Sonntag, 18. Februar 2024
17:00 Uhr
Eintritt CHF 25

Caroline und das Triotop:
Caroline Capiaghi – Erzählerin
Curdin Janett – Akkordeon
Hugo Niederberger – Sopransaxophon u.a.
Egon Rietmann – Posaune u.a.

Streifzüge durch das Leben von Billie Holiday, Django Reinhardt, Fränzli Waser und Charlie Chaplin. Ein Abend voller Musik und biografischer Geschichten. Das Leben der begnadeten Sängerin und der drei herausragenden Künstler, eine Spurensuche – spannend, überraschend und berührend.

Weitere Informationen

CLARA & ROBERT SCHUMANN

Samstag, 24. Februar 2024
17:00 Uhr

Pause um 17:55 mit Anschluss aufs Postauto 18:12 ab Sent Plaz
Ende gegen 19 Uhr mit gratis KulturBus
Eintritt CHF 25

Frielinghaus Ensemble:
Maximilian Langer – Klavier
Gustav Frielinghaus – Violine
Sào Soulez Lariviere – Viola
Jakob Schall – Violoncello

Das Ensemble um den ECHO-Klassik-Preisträger und Geiger Gustav Frielinghaus gehört schon fast zum Inventar der Senter Konzerte. Zum Auftritt im Winter 2024 bringen sie einige der schönsten Kammermusikwerke von Clara und Robert Schumann mit.

STRINGS AND PLATES

Samstag, 2. März 2024
17:00 Uhr
Eintritt CHF 25

Fadrina Conrad – Gitarre
Mischa Weiss – Marimba

Die beiden jungen Talente aus Sent und Fideris wagen sich in ein neues Gebiet und kombinieren die Vielfältigkeit von Marimba und Gitarre. Von klassischer Marimbaliteratur über fetzige Popsongs bis hin zu selbstgeschriebenen Arrangements zeigen sie ihr Können in einem abwechslungsreichen Programm.

 

KARFREITAGSKONZERT: CELLO SOLO

Freitag, 29. März 2024
17:00 Uhr
Eintritt CHF 25

Orlando Theuler – Violoncello

Der mehrfach preisgekrönte gebürtige Argentinier Orlando Theuler beschenkt uns zu Karfreitag mit vier grossartigen Werken für Cello solo. Die besondere Akustik der Senter Kirche wird den warmen, vollen Ton des Cellos wunderschön tragen.

Weitere Informationen

FRÜHLINGSSERENADE

Sonntag, 7. April 2024
17:00 Uhr
Eintritt CHF 25

Trio Art:
Flurina Sarott – Violine
Paul Scharf – Viola
Joël Marosi – Violoncello

«Frühling lässt sein blaues Band...»
Um den Frühling musikalisch einzuläuten, präsentiert das Streichtrio Art ein schwungvolles, frisches Programm mit drei herrlichen Werken von Beethoven, Schubert und Dohnányi. 

Weitere Informationen

«LE JARDIN SUSPENDU»

Samstag, 13. April 2024
17:00 Uhr
Eintritt CHF 25

Joan Retzke – Trompete
Ulrich Weissert – Orgel

Unter dem Titel «Le jardin suspendu» («Der hängende Garten») spielt das Duo ein farbiges Programm aus Original und Bearbeitung von der Barockzeit bis zum Tango Nuevo. Es erklingen Werke von Henry Purcell, Johann Sebastian Bach, Jehan Alain, Astor Piazzolla und Oskar Lindberg.

Weitere Informationen

SWING RUMANTSCH

Sonntag, 12. Mai 2024
17:00 Uhr
Eintritt CHF 25

Cinzia Regensburger – Klavier, Gesang
Arnaud Pas – E-Gitarre
Mischa Weiss – Drums

«Ils Engiadinais van intuorn la pütta» – das Sprichwort entstand um 1900 und wird heute noch verwendet, wenn jemand (zu) ausgelassen feiert. Cinzia und ihre Band lassen die Tanzmusik der 1920er Jahre wieder auferstehen und swingen uns mit neuen Eigenkompositionen in Stimmung.

 Sent Concerts